Startseite

::: Projekte
Streuwiesenpflege
Pflege von Halbtrockenrasen und Magerwiesen
Extensive Beweidung
Almenpflege
Moor-Renaturierung
Lebensräume für Amphibien
Streuobst-Projekt
Heckenpflanzung u. -pflege
Fließgewässer
::: Finanzierung
::: Veranstaltungen
::: Verein
::: Pressespiegel
::: Kontakt
::: Links


Bachufersanierung

Ufersanierung von Hand (Waldhauser Bach)


Bachufersanierung

Bachufersanierung mit dem Bagger


Bachnelkenwurz

Bachnelkenwurz


Bachrenaturierung

Frische Bachrenaturierung am Siechenbach bei Tittmoning

Renaturierung und Pflege von Bächen und Quellen

Fließgewässer

Bedingt durch die reichlichen Niederschläge im Alpen- und Voralpengebiet durchzieht den Landkreis Traunstein ein dichtes Netz an Bächen - vom tosenden, unverbauten Bergbach bis zum träge fließenden, begradigten „Vorfluter“ in vom Maisanbau geprägten Regionen.

Gespeist werden Sie meist von Quellen, die sehr unterschiedlich ausgeprägt sein können: Stark schüttende Kalktuffquellen an Steilhängen, Sickerquellen im Auenbereich oder Quelltrichter in Niedermoorgebieten am unmittelbaren Alpenrand wie z.B. die sogenannten Kechtbrunnen im Bergener Moos. Quellen und Bäche sind Orte des Lebens und der Fülle, sie bilden das Rückgrat eines Biotopverbundes für Pflanzen und Tiere der Feuchtgebiete.

Zusammen mit den Gemeinden, die für die Pflege und Gestaltung der kleineren Bäche – sogenannte Gewässer III. Ordnung – zuständig sind, und mit den jeweiligen Grundstückseigentümern kümmern wir uns um eine ökologisch ausgerichtete Pflege und führen Renaturierungen von geschädigten Gewässerlebensräumen durch.


Weiterführende Links:
Gewässerrenaturierung (Bayerisches Landesamt für Umwelt / LfU)
Aktionsprogramm Quellen (Bayerisches Landesamt für Umwelt / LfU)
Quellschutzprojekt des Landesbund für Vogelschutz (LBV)